default_mobilelogo

Informationen zur Mailingliste

Was ist eine Mailingliste?

Eine Mailingliste bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, Fragen und Informationen an Gleichgesinnte via E-Mail zu verteilen. Im weitesten Sinne handelt es sich um einen Blog, an dem sich alle beteiligen können. Nur mit dem Unterschied, dass wir an dieser Stelle das Medium E-Mail nutzen.

Die Mailingliste wird genutzt, um Fragen oder Probleme zu stellen mit der Hoffnung, dass mind. 1 der Teilnehmer eine Antwort oder einen Hinweis hat. Auf diese Art und Weise konnten wir uns schon gegenseitig in zahlreichen Situationen helfen. Aber auch das Bereitstellen von nützlichen Informationen kann über die Mailingliste erfolgen.

 

Wie melde ich mich an der Mailingliste an und verschicke E-Mails?

Um an der Mailingliste teilzunehmen, müssen Sie sich bei dieser registrieren. Nutzen Sie bitte dafür oben im "Mailingliste" den Unterpunkt "An- / Abmeldung". Geben Sie alle geforderten Daten ein. Sie erhalten im Anschluss eine Mail mit dem Absender "koschneiderei-l-request (at) lists.musolf.de" mit einem Bestätigungslink, welchen Sie bitte ausführen. Bitte überprüfen Sie auch ggf. Ihren Spam-Ordner. Zum Abschluss erhalten Sie noch eine Willkommens Mail von mir. :-)

Ab jetzt können Sie an der Mailingliste teilnehmen. Dazu sendet Sie einfach eine E-Mail an die Adresse koschneiderei-l@lists.musolf.de. Bitte beachten Sie: der Absender muss identisch sein mit der E-Mail, mit der Sie sich registriert haben! 

Um die Mailinglist nutzen zu können, benötigen Sie keinen Account auf meiner Homepage.

 

Was muß ich bei der Benutzung beachten?

Die Mailingliste wird nicht moderiert, jeder Teilnehmer ist somit für das verantwortlich und haftbar, was er schreibt. Das gilt besonders, wenn Sie Daten über Personen gelten: hier müssen Sie unbedingt die Fristen des Personenstandsgesetzes einhalten. Diese lauten aktuell wie folgt: 

  • Eheregister (und Lebenspartnerschaftsregister) 80 Jahre
  • Geburtenregister 110 Jahre
  • Sterberegister 30 Jahre.

Konkret bedeutet das, daß Sie keine Daten von Personen über die Mailingliste verschicken dürfen, die die Sperrfristen nicht einhalten.

Ihre Mail an die Mailingliste wird an alle Teilnehmer verschickt. Es kann vorkommen, daß eine Mail aus der Mailingliste von Ihrem Provider abgewiesen wird und Ihnen nicht zur Verfügung steht, und das kommentarlos. Die Gründe sind mannigfaltig, da viele unterschiedliche Parteien involviert sind. Ich bin bemüht, diesen Effekt so minimal wie nur möglich zu halten, allerdings habe ich auch nur begrenzten Einfluß darauf. So nutze ich für den Betrieb eine Software, welche explizit auf die Einhaltung der Protokolle achtet. Ich habe Einstellungen an der Konfiguration vorgenommen, um das Risiko weiter zu minimieren. Daher finden Sie z. B. in unseren Mails auch keinen Footer (am Ende der Mail eingefügte Zeilen mit grundelegenden Informationen für die Benutzer). Im Laufe der Jahr haben sich folgende Provider als problematisch herausgestellt:

  • @arcor.de
  • @gmail.com
  • @hotmail.*
  • @live.*
  • @outlook.*
  • @yahoo.*
  • @t-online.de

Meine Empfehlung ist es, bei Problemen einen anderen Mailprovider zu nutzen. 

Es ist Ihnen als Teilnehmer der Mailingliste untersagt, Werbung irgendeiner Art an die Mailingliste zu versenden Ein Mißbrauch führt zum sofortigen Ausschluß aus der Mailingliste.

 

Wo finde ich das Archiv?

Jede über die Mailingliste verschickte E-Mail wird archiviert. Das Archiv ist öffentlich einsehbar. Leider ist eine Zugriffsrestriktion nicht ohne ernsthafte Konsequenzen in der Homepage möglich. Aus meiner Sicht ist die gewählte Lösung für Sie, den Benutzer, die beste Variante. Das Archiv finden Sie im Menu "Mailingliste", Untermenu "Archiv Mailingliste".

 

Wie melde ich mich von der Mailingliste ab?

Wenn Sie nicht mehr an der Mailingliste teilnehmen wollen, meden Sie sich einfach ab. Dazu nutzen Sie im Menu "Mailingliste" den Punkt "An- / Abmeldung". Sie erhalten eine Mail mit einem Bestätigungslink, den Sie bitte bestätigen. Das war es dann schon. :-)

 

Werden meine Daten weitergegeben und muss ich mit SPAM rechnen?

Nein, Ihre Daten werden nicht weitergegeben. Maximal die Teilnehmer der Mailingliste können Ihre E-Mailadresse einsehen. Die Mailingliste kann auch nicht mit SPAM-Mails geflutet werden, da nur  registrierten Mitglieder berechtigt sind, Mails an die Mailingliste zu verschicken. Mails mit nicht registrierten Absendern werden automatisch aussortiert. 

 

Wen kann ich kontaktieren, wenn ich noch weitere Fragen habe?

Wenn Ihre Frage weiterhin unbeantwortet ist, so nehmen Sie über das Kontaktformular Kontakt mit mir auf. Sie finden es am Ende der Homepage.

Genealogie Musolf

Genealogie Musolf

Personendatenbank

View more

Informationen zur Mailingliste

Kirchenbuchdatenbank

Die Kirchenbuchdatenbank

Kirchenbuchdatenbank

View more

Login

Spende

Betrag